wwwHB-Plakat(1)

Hedwig Bollhagen. Baukeramik und Denkmalpflege

11. Februar - 13. August 2012
Keramikmuseum Berlin, Berlin-Charlottenburg

Der baukeramische Schmuck der HB-Werkstätten in Marwitz wurde besonders in der Zeit der DDR geschätzt und so wurden beispielsweise Teile des Klosters in Chorin unter denkmalpflegerischen Aspekten durch Hedwig Bollhagen erneuert, aber auch das Rote Rathaus der Stadt Berlin, die Nikolaikirche oder auch die Friedrichswerdersche Kirche.

In der Schau werden 27 exemplarische Projekte mit zahlreichen keramischen Originalobjekten, Zeichnungen, Fotos und Dokumenten ausgestellt.